top of page
1634883737564.jpg
Datenschutz

Da uns der Schutz Ihrer persönlichen Daten ein großes Anliegen ist, gehen wir in unserem Unternehmen damit sehr sorgfältig um. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO, TKG 2003).

Wenn per E-Mail-Kontakt mit uns aufgenommen wird, werden die angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen für die Dauer vorgegebener bundesgesetzlicher Speicher- und Aufbewahrungsfristen bei uns gespeichert. Mit der Beauftragung bzw. dem Vertragsabschluss willigt der Vertragspartner (Auftraggeber) in die Verarbeitung der von ihm an uns weitergegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der ordnungsgemäßen Vertragserfüllung sowie in die vorgegebenen bundesgesetzlichen Speicher- und Aufbewahrungsfristen ein. Der Vertragspartner stimmt zu, dass die von ihm an uns weitergegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der ordnungsgemäßen Vertragserfüllung gegebenenfalls an befugte Subunternehmen weitergegeben werden dürfen. Eine solche Weitergabe von Daten an ein Subunternehmen erfolgt dennoch ausschließlich aufgrund der Einwilligung durch den Auftraggeber. Diese Daten geben wir nur dann an Dritte weiter, wenn wir gesetzlich oder durch behördliche bzw. gerichtliche Anordnungen dazu verpflichtet sind. Personenbezogenen Daten werden für die Dauer unserer Vertragsbeziehung bzw. so lange gespeichert, bis der Zweck der Datenverarbeitung sowie vorgegebene bundesgesetzliche Speicher- und Aufbewahrungsfristen erfüllt sind.

Diese Einwilligung in die Datenverarbeitung kann vom Auftraggeber jederzeit widerrufen werden.

Datengeheimnis

Der Verantwortliche, der Auftragsverarbeiter und ihre Mitarbeiter müssen personenbezogene Daten aus Datenverarbeitungen, die ihnen ausschließlich aufgrund ihrer berufsmäßigen Beschäftigung anvertraut oder zugänglich wurden, unbeschadet sonstiger gesetzlicher Verschwiegenheitspflichten, geheim halten, soweit kein rechtlich zulässiger Grund für eine Übermittlung der anvertrauten oder zugänglich gewordenen personenbezogenen Daten besteht.

Mitarbeiter dürfen personenbezogene Daten nur aufgrund einer ausdrücklichen Anordnung ihres Arbeitgebers übermitteln.

Google Analytics

Diese Webseite verwendet Google Analytics. Bei der Nutzung von Google werden von Google auch Daten über die Nutzung der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google auf https://www.google.at/intl/de/policies/privacy/ entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre Einstellungen verändern, sodass Sie Ihre Daten verwalten und schützen können.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch bzgl. Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu (Betroffenenrechte). Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

 

bottom of page